Skip to main content

Babyschlafsack

Damit Ihr Baby sich auch zuhause beim Schlafen wohlfühlt, empfiehlt es sich einen Babyschlafsack auf die lange Liste der Erstausstattung zu setzen. Ein Babyschlafsack gewährleistet einen sicheren und kuscheligen Schlaf für Ihr Baby. Im Gegensatz zu einer Bettdecke, kann der Schlafsack nicht verrutschen, Ihr Baby bleibt somit während des Schlafes immer schön zugedeckt. Außerdem bietet ein Schlafsack, der im Babybett, Stubenwagen, Wiege und auch im Kinderwagen genutzt werden kann, eine große Sicherheit vor dem Ersticken, da er nicht, wie eine Decke über den Kopf des Babys rutschen kann.

Materialien und Varianten der Babyschlafsäcke

Babyschlafsäcke gibt es in vielen Varianten. Kurzärmlig, langärmlig, gefüttert oder auch nicht. Auch die Materialien sind sehr unterschiedlich. Für den Sommer empfehlen sich Schlafsäcke aus Frottee oder dünner Baumwolle, damit das Baby nicht schwitzt. Für den Winter gibt es gefütterte oder aber gesteppte Schlafsäcke, die für eine angenehme Wärme sorgen. Die Schlafsäcke werden meistens mit Reißverschluss angeboten, dies vereinfacht es den Eltern, das Baby aus dem Schlafsack herauszunehmen oder hineinzulegen.

 

Worauf muss beim Kauf geachtet werden

Der Babyschlafsack muss auf jeden Fall optimal passen, daher wird er in verschiedenen Größen angeboten. Es gibt allerdings auch Schlafsäcke, die mittels Druckknöpfen auf mehrere Größen eingestellt werden können. Zu groß darf der Schlafsack nicht sein, damit das Baby nicht friert und auch nicht hineinrutschen kann. Zu kleine Schlafsäcke nehmen dem Baby den Bewegungsfreiraum, denn ein bisschen „strampeln“ können, muss es auch. Gut ist es auch, wenn der Schlafsack aus Materialien besteht, die bei 60 Grad waschbar und auch für den Trockner geeignet sind.

Die Schlafsäcke gibt es in vielen Farben, uni oder mit Muster, Stickereien uvm., somit ist es bestimmt nicht schwer etwas passendes für Ihr Baby zu finden. Bei einigen Anbietern kann man auch Schlafsäcke mit Stickereien, wie z.B. Name des Babys, Geburtsdatum o.ä. gegen Aufpreis erwerben.

Hersteller gibt es jede Menge, darunter sehr bekannte Marken wie z.B. Sterntaler, Alvi, Schlummersack, Roba und auch Zöllner.

Welches ist der richtige Schlafsack für Neugeborene?

Für Neugeborene empfiehlt es sich, einen Pucksack zu kaufen. Er ist enger als ein normaler Schlafsack, was das unkontrollierte Herumstrampeln einschränkt und das Baby so einen ruhigeren Schlaf hat. Ein Pucksack bietet dem Neugeborenen die Enge und Geborgenheit, die es aus dem Mutterleib gewohnt ist. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass der Pucksack auch über die Arme des Babys geht und nicht nur über die Beine bis hin zum Bauch.

Pucksäcke gibt es in verschiedenen Materialien und werden von führenden Anbietern, wie z.B. SwaddleMe und SmileBaby angeboten.


  • Ansicht:

Sterntaler st94245 Schlafsack 70 cm Emmi

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen