Skip to main content

Unterwegs

Unterwegs mit dem Baby

Irgendwann kommt die Zeit in der Sie mit Ihrem Baby auf „Tour“ gehen. Entweder nur zum Spazierengehen, Shoppen, einfach Zeit mit Freunden verbringen oder auch größere Ausflüge stehen an. Mit auf Tour gehen: Kinderwagen, Babysitz uvm.

 

Ob zu Fuß oder mit dem Auto -Baby´s sicherer Platz

Ob Sie zu Fuß gehen oder mit dem Auto einen längeren Ausflug machen, Ihr Kind braucht auf jeden Fall einen sicheren Platz. Für die ganz Kleinen sind die Babyschalen, die auf dem Markt sind, sehr gut geeignet. Moderne und geprüfte Babyschalen bieten Ihrem Baby ausreichend Platz und vor allem Sicherheit. Sie werden entgegen der Fahrtrichtung auf dem Sitz befestigt. Falls Sie Ihr Baby auf dem Beifahrersitz mitnehmen, muss der Airbag ausgeschaltet sein, damit es im Falle eines Aufpralls nicht zu Verletzungen kommt. Grundsätzlich ist der sicherste Platz für ein Kind im Auto, der Rücksitz.

Babyschalen können bis zu einem Körpergewicht von 13 kg genutzt werden. Danach kommt dann ein Baby Autositz zum Einsatz. Auch hier gibt es viele unterschiedliche Modelle, u.a. welche die „mitwachsen“. Autositze sind für Kinder ab 9 kg bis 36 kg Körpergewicht erhältlich. Bis zu einer Körpergröße von 150 m, bzw. bis zum 12. Lebensjahr muss ein Kindersitz, laut Gesetz, verwendet werden.

Für die Spaziergänge mit Ihrem Baby steht Ihnen eine große Auswahl an Kinderwagen zur Verfügung. Da fällt die Entscheidung nicht leicht, aber wenn Sie sich vorher Gedanken darüber machen, wie oft und in welchem Gelände der Wagen genutzt wird, haben Sie schon einmal ein paar wichtige Punkte, die die Kaufentscheidung beeinflussen. Vom klassischen Kinderwagen bis hin zum Buggy, jeder erfüllt seinen Zweck. Für fast jedes Gelände ist z.B der Kombi-Kinderwagen bestens geeignet. Dieser lässt sich später, wenn das Baby groß genug ist und sitzen kann, mit ein paar einfachen Handgriffen zum Sportwagen umfunktionieren.

Der wahrscheinlich kuscheligste und somit auch Lieblingsplatz eines Babys wird wohl ein Tragetuch sein. Hier ist es nah am Körper der Mutter, oder auch des Vaters und fühlt sich geborgen.
Für Tragetücher gibt es verschiedene Trage-Techniken, auch Sie finden bestimmt die richtige und bequeme Tecknik, um Ihr Baby zu tragen. Tragetücher können übrigens von Geburt an genutzt werden.

Warmes Zubehör für Ihr Baby unterwegs

Eine Babydecke und ein Fußsack gehören auch auf jeden Fall mit auf die Liste der Baby Erstausstattung. Eine Decke bietet im Kinderwagen, im Bettchen sowie auch im Autositz kuschelige Wärme, wenn es draußen kalt ist. Für den Sommer gibt es Decken aus dünneren Materialien, mit denen Sie Ihr Baby zudecken können, ohne das es schwitzt.

Auch Fußsäcke gibt es aus unterschiedlichen Materialien und auch mit unterschiedlichen Fütterungen. Je nach Jahreszeit, von Hohlfasern bis Lammfel,l ist alles erhältlich. Bei dem Kauf eines Fußsackes sollten Sie auf die richtige Größe achten, denn nicht jeder Fußsack passt in jeden Kindersitz. Die Gurtschlitze müssen ebenfalls passen.

 

Ein Reisebett gilt ebenfalls als wichtige Anschaffung auf die Liste der Erstausstattung. Sie werden sicher irgendwann mit Ihrem Baby auf Reisen gehen und nicht immer ist ein Babybett vor Ort. Aber auch für Besuche bei Freunden und Verwandten ist das Reisebett bestens geeignet, denn tagsüber schlafen Babys auch. Oder auch dann, wenn Ihr Baby alleine woanders nächtigt, wird das Reisebett zum Einsatz gebracht.

Nicht nur als Schlafplatz sind die Reisebetten geeignet, auch als Laufstall finden Sie bei vielen Eltern mittlerweile Verwendung. Reisebetten gibt es in vielen Ausstattungen, praktisch sind welche, die Rollen haben, denn diese können auch z.B. mit in den Garten genommen werden.
Die Größen der Reisebetten unterscheiden sich auch, denn es gibt welche für Zwillinge oder aber solche, die eine Zeltform und ein sehr kleines Packmaß haben.

Weitere wichtige Utensilien für Unterwegs

Für´s Auto brauchen Sie auf jeden Fall einen Sonnenschutz für Ihr Baby, denn die Sonne blendet nicht nur, sie heizt das Auto auch stark auf. Ein Sonnenbrand kann auch durch die Autoscheibe hindurch entstehen. Sonnenblenden gibt es als Rollos, die auch an der Heckscheibe angebracht werden können, als Folien, die nur an den hinteren Seitenscheiben und der Heckscheibe angebracht werden dürfen und die einfachen Sonnenblenden, die mit lustigen Motiven erhältlich sind. Manche Kindersitze verfügen über ein integriertes Verdeck, bzw. Schirm. Ansonsten gibt es Verdecke zu kaufen, die leicht anzubringen sind und auch schnell wieder entfernt werden können, wenn die Sonne nicht mehr scheint.

Zu guter Letzt brauchen Sie auch noch eine Wickeltasche, denn wenn Sie mit Ihrem Baby unterwegs sind, benötigen Sie so einige Dinge. Hierin müssen Fläschchen, Windeln, Wickelunterlage, Feuchttücher, Taschentücher, Lätzchen, Schnuller uvm. Platz finden. Beim Kauf einer Wickeltasche sollten Sie darauf achten, dass sie einen breiten und gepolsterten Schultergurt hat, denn dann wird es auch beim längeren Tragen nicht unbequem.


  • Ansicht:

BABY-WALZ Wickeltasche Pflegetasche, schwarz

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.